Wir über uns

________________________________________________________________________________________


Die BRH Staffel Wilhelmshaven-Friesland wurde 1986 gegründet und nimmt seitdem in Zusammenarbeit mit den Polizeidienststellen, den Feuerwehren und anderen Hilfsorganisationen Aufgaben in der Ver- misstensuche bei Unglücks- und Katastrophenfällen wahr.

Rettungshunde sind oft der schnellste und meist auch der einzige Weg, Menschen zu finden, die sich im Gelände verirrt haben, durch Erdbeben, Häusereinstürze oder andere Katastrophen verschüttet sind, oder als Opfer von Unglücksfällen gesucht werden.


Wir sind einsatzbereit  für regionale Einsätze in den Landkreisen und kreisfreien Städten

 Ammerland, Aurich, Emden, Friesland, Leer, Wesermarsch, Wilhelmshaven und Wittmund.


Unter Führung unseres Dachverbandes des Bundesverband Rettungshunde (BRH) sind wir auch überregional tätig.


In den Landkreisen Aurich, Friesland und Wittmund, sowie in der Stadt Wilhelmshaven sind wir eine anerkannte Katastrophenschutzeinheit.

 

Als eine von über 80 Einsatzstaffeln des BRH im Bundesgebiet unterhalten wir in Wilhelmshaven das Landesausbildungszentrum Niedersachsen (am Rosenhügel) für Rettungshunde.

Die Qualifizierungsverfahren für BRH angehörende Staffeln, Einsatzkräfte und Hunde entsprechen den Anforderungen für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), der KatS-Dienstvorschrift „Führung und Leitung im Einsatz“ DV 100, sowie den in der DIN 13050 definierten Anforderungen für rettungshundeführende Organisationen.

 

Unsere Einsatzteams können angefordert werden wenn:

Personen unter Trümmern verschüttet sind, nach Gasexplosionen, Zug- und Flugzeugunglücken. Wenn Personen verwirrt, orientierungslos sind, Kinder abgängig sind, wenn nach Verkehrsunfällen Schockopfer gesucht werden usw. Ein Rettungshundeteam ist in der Lage, vermisste Personen in unübersichtlichem Gelände schnell aufzuspüren.

 

Die so genannte Flächensuche ist der häufigste Einsatzfall in unserer Region.

Regelmäßige jährliche Einsatzüberprüfungen bestimmen ein hohes Qualitätsniveau.

 

Hunde können Leben retten - wenn sie vom Menschen entsprechend ausgebildet werden. Dieser Aufgabe nehmen sich die Mitglieder unseres gemeinnützigen Vereins an, damit im Notfall vermisste Personen schnell gerettet werden können.

 

Alle Mitglieder der BRH Staffel Wilhelmshaven-Friesland e.V. sind ehrenamtlich tätig und tragen sämtliche Kosten für Ausrüstung und Einsatzfahrten durch Förderer und Spenden selbst.

 

Die Einsätze sind für den Alarmierenden und für die Betroffenen kostenfrei.  

BRH Rettungshundestaffel Wilhelmshaven-Friesland e.V. Stand: .12.11.2017

to Top of Page